Mittwoch, 31. März 2010

Ein leichtes Knarzen


Frühjahrsvollmond - das muss ich mit einer "Blauburger"-Runde im Mondlicht begehen; also rauf aufs Bike und um 18:15 Sommerzeit losgefahren. nach ca. 1,5 Stunden war ich von einem Kurzregenschauer nass und dreckig und das Tretlager meines Rocky-M-Pferdes entgültig hinüber (die zerbröselnden Kugeln ergaben im Lager ein eigenwilliges Geräusch). Ich vermochte diesem Umstand einen erhöhten Trainingeffekt abgewinnen - was hätte ich nächstens schon anderes tun können. Die Ausfahrt war übrigens ein rademotionaler Erfolg - lonely rider in a full moon light. Allerdings sollte ich meine Räder ein wenig mehr pflegen, etwas früher reparieren (lassen) - und das rate ich Euch auch: denn die MTB-Saison hat begonnen - Gatsch, Dornen und andere Ungeheuer lauern sowieso auf allen Wegen, also braucht's keine planbaren Wartungsarbeiten, wenn's gerade schön zum Biken ist.

Keine Kommentare:

Kommentar posten